1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

Codexx EF Pro 54

Tischtennisbelag - Gewo Codexx EF Pro 54

Mehr Ansichten

Gewo Tischtennis-Belag Codexx EF Pro 54

UVP: 46,90 €
spinfactory-Preis: 39,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • das Beste der europäischen und asiatischen Technologie in einem Belag
  • 54° harter Power Schwamm und griffige, leicht klebrige Oberfläche
  • für ein tischnahes, explosives Spiel mit maximalem Spin

* Pflichtfelder

UVP: 46,90 €
spinfactory-Preis: 39,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Beim GEWO Codexx EF Pro 54 (Explosive Friction) wurde ein im Vergleich zum Codexx EL Pro 52 nochmals härterer und kompakterer Schwamm so mit dem leicht klebrigen Obergummi kombiniert, dass dem kompromisslosem Offensivspieler am Tisch die geeignete Waffe für absolutes Power Tischtennis zur Verfügung steht.

Der EF Pro 54 steht für knallharte Powerspins und den ultimativen Drang nach vorne. Ein Belag für absolute Offensivspieler mit hohem Trainingspensum. Nicht geeignet für Spieler*innen, die noch nicht über eine stabile und fertig ausgebildete Technik verfügen.

  • die ultimative Power-Lösung für ein tischnahes Offensivspiel
  • optimiert für kurze, schnelle Bewegungen. Maximale Spin- und Tempoentwicklung
  • extrem gefährliches Aufschlag- und Rückschlagspiel mit maximalem Effet möglich
Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer 6710817010xxx
Lieferzeit sofort
Marke Gewo
Belag-Typ Noppen Innen
Belagoberfläche klebrig
Spielsystem Offensiv
Schwammhärte hart
Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 1

Ungewöhnlicher, aber sehr guter Belag
Ich spiele den Codexx Pro 54 seit kurzem auf der Vorhand. Ich hatte zuvor auf der Vorhand schon viele verschiedene Beläge (T05, Omega 7 China, Omega 7 Asia, früher auch schon mal Hurricane 8). Der Codexx Pro lässt sich mit keinem meiner bisherigen Verläge gut vergleichen, am ehesten vielleicht als eine Mischung aus Hurricane 8 und Omega 7 China. Die absolute Stärke des Belags liegt meiner Meinung nach im Aufschlag-/Rückschlag-Spiel. Hier ist der Belag extrem kontrolliert. Generell ist der Belag auch extrem spinnig, d.h. man bekommt beim Aufschlag sehr viel Rotation in den Ball und kann ihn dennoch sehr exakt platzieren. Beim Rückschlag ist es ähnlich, sehr viel Unterschnitt möglich und kurz legen geht hervorragend. Topspineröffnung auf Unterschnitt geht ebenfalls sehr gut und mit viel Rotation. In der Halbdistanz hingegen ist der Belag eher schwierig zu spielen. Er hat zwar deutlich mehr Tempo als z.B. der Hurricane 8, ist aber auch extrem spinanfällig. Gegentopspins sind gefährlich, aber auch sehr anspruchsvoll zu spielen. Hier wünsche ich mir, dass sich mit der Zeit noch etwas mehr Sicherheit einstellt bzw. ich mich besser an den Belag gewöhne.
Dennoch muss ich nach mittlerweile ca. 2 Monaten mit dem Belag sagen, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen. Mit einem sehr soliden und guten Aufschlag-/Rückschlagspiel hat man so viele Vorteile, dass es nur noch sehr selten zu offenen Halbdistanzduellen kommt. Unterm Strich spiele ich mit diesem Belag erfolgreicher als mit allen anderen zuvor.
Zudem ist der Belag sehr fair bepreist. Er liegt preislich deutlich unter meinen vorherigen Belägen. Zu der Haltbarkeit kann ich noch keine endgültiges Fazit ziehen. Bislang sieht man dem zwar auf dem Obergummi schon deutliche Spuren, spielerisch ist er aber noch hervorragend.
Gesamteindruck
Preis-/Leistung
Spieleigenschaften
Kundenmeinung von Spin-Jim / (Veröffentlicht am 17.02.2023)
Infos zu Gewo

Infos zu Gewo

Gewo Tischtennis

Gewo ist ist eine deutsche Tischtennismarke, die vor zu Beginn vor allem in Norddeutschland sehr verbreitet war. Gerade in den letzten Jahren hat Gewo aber einen enormen Sprung bei der Bekanntheit gemacht und ist inzwischen weltweit aktiv. Mit Vertragsspielern wie dem Nigerianer Quadri Akinade Aruna oder dem Spanier Alvaro Robles Martinez , Vizeweltmeister im Doppel, hat Gewo sehr etablierte und bekannte Weltklassespieler unter Vertrag. Vor allem bei jungen Nachwuchsspielern hat Gewo aber deutlich an Attraktivität gewonnen und mit Lev Katsman und Samuel Kulczycki zwei hochinteressante Spieler unter Vertrag.

Gewo bietet ein Vollsortiment im Tischtennis. Als Spezialist für Beläge und Hölzer schätzen wir besonders die Belagserie Nexxus und die Wettkampfhölzer.
In diesem Segment überzeugt Gewo mit innovativen und preislich attraktiven Artikeln und hat für jeden Spielertyp etwas im Sortiment.

Das schreibt Gewo über die Geschichte der Firma:

GEWO wurde ursprünglich 1898 in Gelnhausen von Peter Wolf als Sattlerei gegründet. Zwei Generationen später, im Jahr 1956, begann GEWO äußerst erfolgreich mit der Produktion von Tischtennistischen. GEWO brauchte ungefähr 10 Jahre, um zu einem der führenden Produzenten von Tischtennistischen in Europa zu werden. Das Geschäft ließ in den folgenden Jahren nach, bis Frank Koschnick und Wolfgang Sohns im Jahr 1991 GEWO übernahmen und die Firma innerhalb von 10 Jahren zu einer großen, erfolgreichen Marke in Deutschland machten. Sie beschlossen, die gesamte Bandbreite von Tischtennisprodukten anzubieten und zwar ausschließlich qualitativ hochwertigste Ware. Seit damals ist GEWO in einem atemberaubenden Tempo gewachsen. Die Kunden lieben GEWO´s einzigartige und hochmoderne Produkte und die topmodischen Textillinien.“

Produkt-Matrix

Product Matrix9

Produktvideo

Product Video

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein