1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

Froster PBO

Tischtennisholz - Sanwei Froster PBO Ansicht 1

Mehr Ansichten

Sanwei Tischtennis-Holz Froster PBO

UVP: 149,90 €
spinfactory-Preis: 136,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • Offensivholz der chinesischen Marke Sanwei aus der Expert Carbon Serie
  • 5+2 Furnieraufbau mit zwei speziellen PBO Carbonfasern
  • für den spinorientierten Offensivspieler

* Pflichtfelder

UVP: 149,90 €
spinfactory-Preis: 136,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Das Froster ist innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Tischtennishölzer von Sanwei geworden. Mit dem Froster PBO legt der chinesische Hersteller nun mit einem weiteren Holz aus der Expert Carbon Serie (= EX-C) nach. Auch bei diesem Offensivholz setzt Sanwei auf die Technologie der Kaltverleimung der Furniere. Dieses Verfahren ist zwar teurer in der Herstellung und zudem deutlich zeitintensiver als die herkömmliche Verleimung, dafür spielt sich das fertige Holz dadurch deutlich gefühlvoller und eine Spur spinfreudiger.

Bei Froster PBO kommt allerdings eine spezielle Carbonfaser zum Einsatz (PBO), welche stabiler und gleichzeitig dennoch weicher ist, als herkömmliche Fasern. So spielt sich das Froster PBO noch etwas spinfreudiger und kontrollierter als das normale Froster.
Das Holz eignet sich perfekt für spinorientierte Offensivspieler, die ausreichend Durchschlagskraft aus der Halbdistanz benötigen, aber dennoch eine gute Rückmeldung bei hoher Spinentwicklung benötigen.

Die Details im Überblick:

  • Gewicht: ca. 90g
  • Länge des Schlägerblatts: 15.8cm
  • Breite des Schlägerblatts: 15.0cm
  • Dicke des Schlägerblatts: 6.1mm
  • Aufbau: 5+2 Furnierkombination.
Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Marke Sanwei
Artikelnummer 34205592070x
Lieferzeit sofort
Furniere 5+2
Geschwindigkeit Off
Gewicht 90g
Stärke Schlägerblatt (mm) 6.1
Kundenmeinungen
Infos zu Sanwei

Infos zu Sanwei

Sanwei China

Der chinesische Hersteller Sanwei wurde 1993 gegründet. Anders als die meistern chinesischen Hersteller handelt es sich um eine private, nicht staatliche Firma. Diesen Umstand merkt man am gesamten Auftritt der Marke. Sanwei hat sich in den letzten Jahren vom Marketingauftritt und von den Produkten enorm weiterentwickelt. Wir arbeiten seit unserem Besuch 2015 in China sehr eng mit Sanwei zusammen und haben die exklusiven Vertriebsrechte für Deutschland.

Sanwei verfügt über ein Vollsortiment. Besondere Bekanntheit dürfte die Marke aber vor allem für ihre Tischtennishölzer und seit einigen Jahren auch für ihre Tischtennisbälle haben. In Kooperation mit spinfactory.de hat Sanwei vor einigen Jahren die beiden Hölzer Feather Carbon und HC Speed Light auf den Markt gebracht. Beide Hölzer gehören inzwischen zu den beliebtesten Tischtennishölzern in unserem Sortiment.

Der vollständige Durchbruch und eine hohe Bekanntheit in Europa hat Sanwei dann aber mit Einführung des ABS Pro Balls erlangt. Wir erinnern uns noch genau an die Tischtennis WM 2017 in Düsseldorf. Hier haben wir von Sanwei vor Ort die ersten Muster des ABS Pro Balls erhalten und waren nach ersten Tests total begeistert. Anders als fast alle anderen Hersteller lässt Sanwei den Ball nicht bei DHS produzieren, der Ball kommt aus einer eigenen Produktion. Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich der Wettkampfball ABS Pro und der Trainingsball 40+ in Deutschland und wird von sehr vielen Vereinen eingesetzt. 
Mit Einführung des Premium Balls ABS HS 40+ hat Sanwei seit einigen Jahren einen zweiten Wettkampfball auf absolutem High-End Niveau im Sortiment, der keinen Vergleich mit anderen Wettkampfbällen scheuen muss.

Sanwei bei spinfactory

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein