1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

F-5

Tischtennisholz Friendship F-5

Mehr Ansichten

Friendship Tischtennis-Holz F-5

UVP: 44,90 €
spinfactory-Preis: 34,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • modernes Offensivholz für den neuen Plastikball
  • 5+2 Furnierkombination für eine hohe Dynamik
  • für den spinorientierte Angreifer 
Produktbeschreibung

Details

Im Zeitalter des neuen Plastikballs sind viele Spieler auf der Suche nach einem etwas schnelleren und durchschlagskräftigeren Holz. Der chinesische Hersteller 729 Friendship hat für diese Ansprüche das F-5 entwickelt. Ziel der Entwickler war es, ein relativ leichtes und sehr dynamisches Holz zu konstruieren, welches den modernen Offensivspieler bei allen Schlägen optimal unterstützt.

Das F-5 hat einen klassischen 5+2 Furnieraufbau. Dabei wurden fünf gut aufeinander abgestimmte Holzfurniere mit zwei 3K Carbonschichten kombiniert. Das Holz hat einen vergrößerten Sweet-Spot und sehr hohe Tempo- und Spinwerte. Im tischnahen Offensivspiel überzeugt das F-5 durch die enorme Power. Dabei geht aber das Gefühl und die Spinentwicklung nicht verloren. Im Gegenteil: man hat bei hohen Tempowerten eine sehr gute Spinentwicklung und fühlt das Holz förmlich beim Anschlag.

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und der konkave Griff liegt ausgesprochen gut in der Hand. Das F5 ist nicht kopflastig und sehr gut ausbalanciert. Auch preislich ist das Holz sehr attraktiv und damit eine echte Alternative zu japanischen oder schwedischen Hölzern.


Die Details im Überblick:

  • Gewicht: ca. 86g
  • Länge des Schlägerblatts:      15.6cm
  • Breite des Schlägerblatts:      15.0cm
  • Dicke des Schlägerblatts:       6.2mm
  • Aufbau: fünf Holzfurniere und zwei 3K Carbonfurniere

Unsere Empfehlung für den offensiven Topspinspieler

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Marke Friendship
Artikelnummer 16204212070x
Lieferzeit sofort
Furniere 5+2
Geschwindigkeit Off+
Gewicht 85g
Schlägerblatt (mm) 6.2
Kundenmeinungen
Infos zu Friendship

Infos zu Friendship

729

Die Tischtennismarke 729 Friendship dürfte nahezu jedem Tischtennisspieler ein Begriff sein. Viele Spielerinnen und Spieler sind mit dem klebrigen 729 FX gestartet oder spielen diesen Belag sogar noch heute. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1972 gegründet. Ein Jahr zuvor kehrte die chinesische Tischtennismannschaft nicht mit den erhofften Goldmedaillen zurück. Den Erzählungen nach war es vor allem das rückständige Material, welches dazu führte, dass im WM Herren-Einzel und in der Damen Mannschaft kein Gold für China herausgesprungen ist.

Daraufhin wurde ein Jahr später, 1972, das Tianjin Rubber Industry Research Institute gegründet. Hier wurde auch der erste klebrige Obergummi entwickelt, welches neben vielen anderen Produkten für den Erfolg von über 63 Weltmeistertiteln verantwortlich war. Laut Informationen von 729 Friendship waren Spielerinnen und Spieler wie XiEnting, Hu Yulan, Liang Geliang, Shi Zhihao, TongLing, Guo Yuehua, Cai Zhenhua, Qiao Hong, Deng YaPing, Wang Nan, Liu Guoliang mit der Ausrüstung von 729 Friendship erfolgreich.

Wir durften die in Tianjin ansässige Firma im Rahmen unserer China Reise 2015 selbst besuchen und waren beeindruckt von der Größe der Produktion. Den Anschluss an die absolute Weltspitze hat 729 Friendship etwas verpasst. Aber in den letzten Jahren konnte die Firma die Lücke zu DHS oder ESN wieder schließen und hat vor allem mit der Battle Belagserie und der Bloom-Belagserie hochinteressante Beläge im Sortiment.

spinfactory bei 729 Friendship in Tianjin