1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

Aurus Select

Tischtennisbelag Tibhar Aurus Select

Mehr Ansichten

Tibhar Tischtennis-Belag Aurus Select

UVP: 54,90 €
spinfactory-Preis: 43,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • moderner Offensivbelag aus deutscher Produktion
  • 45° harter Schwamm in Kombination mit sehr dünnem Obergummi
  • für technisch versierte Spieler 

* Pflichtfelder

UVP: 54,90 €
spinfactory-Preis: 43,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Die Aurus Belagserie von Tibhar gehört bereits seit einigen Jahren mit zu den beliebtesten Tischtennisbelägen. Mit den beiden Belägen Aurus Select und Aurus Prime wird diese Serie um zwei weitere hochkarätige Offensivbeläge ergänzt.

Der Aurus Select wurde speziell für technisch versierte Spieler entwickelt, die auf der Suche nach einem Alleskönner sind. Die neue SSP-Technologie, die sich durch ein dünneres Obergummi zugunsten von mehr Schwammstärke auszeichnet, bedeutet nicht nur ein Plus an Geschwindigkeit - sie wirkt sich, in Kombination mit dem weicheren Obergummi des Aurus Select, vor allem positiv auf das Feedback des Belags aus.

Genau in diese Richtung wurde dieses Produkt dann auch optimiert: Überragende Spinwerte bei fantastischem Kontrollgefühl, und das ohne große Einbußen beim Tempo sind das Ergebnis. Damit eignet sich der Aurus Select für alle diejenigen Spieler, die mit allen modernen Offensivtechniken das Spiel kontrollierten und beherrschen wollen. Spieler, die noch mehr Dynamik wünschen, liegen mit dem Aurus Prime dagegen richtig.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer 4410831
Lieferzeit sofort
Marke Tibhar
Belag-Typ Noppen Innen
Belagoberfläche griffig
Spielsystem Offensiv
Schwammhärte medium-hart
Kundenmeinungen
Infos zu Tibhar

Infos zu Tibhar

Tibhar

Die Firma Tibhar Tibor Harangozo GmbH, besser bekannt als Tibhar, hat eine lange Tradition. Der Unternehmensgründer Tibor Harangozo war ein jugoslawischer Tischtennisspieler und -trainer, der dem späteren Unternehmen seinen Namen gab. Bereits ab dem Jahr 1959 begann er internationale Tischtennislehrgänge an der Sportschule Saarbrücken unter dem Namen Tibhar zu organisieren.

Nach seinem Tod 1978 übernahm Erwin Berg, ehemaliger Bundesligaspieler und Trainer der internationalen Tibhar Tischtennisschule die Geschäftsführung des Unternehmens. Seit 1995 leitet sein Sohn Roland Berg, ebenfalls ehemaliger Bundesligaspieler, die Geschicke des Unternehmens.

Tibhar hatte und hat sehr hochkarätige Tischtennisspieler unter Vertrag. Am bekanntesten waren sicherlich Vladimir Samsonov und Patrick Chila. Das Unternehmen ist vor allem für die Tischtennisbelagserie Evolution bekannt geworden. Die Beläge aus dieser Reihe erfreuen sich international großer Beliebtheit und gehören zu den beliebtesten Offensivbelägen in unserem Sortiment.

Produktvideo

Product Video

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein