Murus

Mehr Ansichten

PimplePark Murus
UVP: 46,90 €
spinfactory-Preis: 42,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

  • das perfekte Holz für Lange Noppen

  • Kombination aus drei Holzschichten und zwei Carbonfasern

  • für das tischnahe Störspiel und vielfältige Angriffsoptionen

Lieferzeit: sofort

* Pflichtfelder

UVP: 46,90 €
spinfactory-Preis: 42,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Das Murus ist das erste Holz von PiMPLEPARK. Der Name Murus leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet Wand. Genau mit dieser Intention hat Kai Veenhuis, der Ideengeber von PiMPLEPARK das Holz entwickelt. Das Holz hat einen 3+2 Furnieraufbau. Drei nicht zu schnelle Holzfurniere wurden mit zwei relativ soften Carbonschichten kombiniert. Im Ergebnis ist das Murus ein mittelschnelles Allroundholz, welches speziell für die Bedürfnisse von Spielern mit Langen Noppen angepasst worden ist.

Gerade Spieler von Langen Noppen schätzen Carbonhölzer, da diese relativ steif sind und das Blockspiel unterstützen. Mit dem Murus spielt man wie eine Wand. Blockbälle können z.B. mit dem Wobbler sehr sicher und kurz gespielt werden. Durch die Kombination mit den speziell ausgewählten Holzfurnieren ist das Holz sehr kontrolliert und sicher und vermittelt eine außergewöhnlich gute Ballrückmeldung.

Doch nicht nur Spieler mit Langen Noppen können mit dem Murus agieren. Auch offensive Allroundspieler, die in Zeiten des Plastikballs nicht auf eine hohe Kontrolle verzichten wollen, sich aber etwas mehr Dynamik wünschen, liegen mit diesem Holz genau richtig. Im passiven Spiel überzeugt das Murus genau wie bei offensiven Aktionen mit Topspins und Schüssen. 

Das Murus ist erhältlich in den Griffformen konkav und gerade und hat ein Gewicht von nur ca. 75g!

Die Details im Überblick:

  • Gewicht: ca. 75g
  • Länge des Schlägerblatts: 15.8cm
  • Breite des Schlägerblatts: 15.0cm
  • Dicke des Schlägerblatts: 5.7mm
  • Aufbau: drei Holzfurniere und zwei Carbonschichten
Zusatzinformation

Zusatzinformation

HerstellerPimplePark
Lieferzeitsofort
Furniere3+2
GeschwindigkeitAll+
Gewicht75g
Dicke (in mm)5.7
HolztechnologienNein
Bewertungen
Produktvideo

Product Video

Eindrücke Testspieler
Frank Krethe, VfL Wingst

Frank Krethe

43 Jahre
VfL Wingst
TTR-Wert: 1101 (Stand: 14.11.2016)

Aktueller Wettkampfschläger

Holz:
Kris Carbon
Vorhand:
SpinLord - Tiger rot 1.5mm
Rückhand:
Yinhe - Pluto schwarz 1.5mm
Spielklasse:
Kreisklasse
(Höchste Spielklasse:
Kreisklasse)

Produkttest PiMPLEPARK - Murus

Testbedingungen:

Testholz Murus von PimplePark
RH: Butterfly Feint AG 1,7mm
VH: Nittaku Moristo DF 1,4mm
Spielzeit: 2x ca. 45 Min.- Einheiten

 
Zunächst ein großes Lob an das Design. Die farbliche Zusammenstellung ist ein Augenschmaus und mit dem eingefrästen Logo in der Giffschale, hat das Holz
eine sehr ansprechende Optik .

Nun aber zu den spielerischen Qualitäten:
Das Holz ist angenehm leicht, das Testexemplar/konkaver Griff, hat ein Gewicht von 75g und liegt gut in der Hand.  Da der Wobbler von PimplePark, leider schon auf diesem Holz getestet wurde, habe ich mich auf der RH für den Butterfly Feint AG in der 1,7mm Version entschieden.

Ohne lange Eingewöhnungsphase konnte ich mit meiner RH viel Druck aufbauen. Die Geschwindigkeit des Holzes in Verbindung mit dem Feint AG ist flott, vom Gefühl her zwischen all+ und off-

Mit Unterschnitt gespielte Bälle der RH können sehr sicher und flach platziert werden. Die Bälle tauchen kaum wieder auf und erschweren dem Gegner ins Spiel zu kommen . Kurze Ballablagen durch Hinhalteblocks, sind ebenfalls gut zu spielen.

Mit der VH (Nittaku - Moristo DF 1,4mm) konnte ich die Bälle gut verteilen, im Spiel halten und wenn gewollt einen schnellen Angiffsball spielen.

Topspins sind mit diesem Holz eine wahre Freude. Hohe Bälle können gut und sicher geschossen werden. Sehr sicher ist auch das Block/Konterspiel am Tisch. Aus der Halbdistanz retournierte Bälle, die wirklich nicht meine größte Stärke sind, finden außergewöhnlich häufig ihr Ziel. Bälle fischen, wie man so schön sagt, ist mit diesem Holz auch möglich. Allerdings bin ich eher im tischnahen Spiel zu Hause und es gibt sicherlich bessere Fachleute, für diese Art von Bällen.

Fazit:
Das Murus ist ein dynamisches Holz für das aktive Stör- u. Allround-Spiel .
Mit diesem Holz hat man jederzeit Zeit das Gefühl, "Herr der Lage" zu sein.
Die Ballrückmeldung der sogenannten "Wand", dem Murus von PimplePark
ist mit und ohne Material superb.