1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

Quake

Tischtennisholz - Tmount Quake

Mehr Ansichten

Tmount Tischtennis-Holz Quake

UVP: 49,90 €
spinfactory-Preis: 42,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • Offensivholz vom koreanischen Hersteller Tmount
  • optimal für das Materialspiel
  • 5+2 Furnieraufbau

* Pflichtfelder

UVP: 49,90 €
spinfactory-Preis: 42,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Mit dem Quake bietet die koreanische Marke Tmount ein hochinteressantes Holz für Noppenspieler an. Neben dem ebenfalls erhältlichen Hellcat ist das Quake noch eine Spur dynamischer und etwas durchschlagskräftiger. 

Gerade Spieler von kontrollierten Langen Noppen sollten das Quake für ein modernes Störspiel in Betracht ziehen. Das Holz verfügt über einen 5+2 Furnieraufbau. Die beiden Carbon-Schichten erzeugen bei druckvollen Schupfbällen eine unangenehme Flugkurve. Da das Quake etwas schneller als das Hellcat ist, kann das Holz neben Noppen auch sehr gut mit dämpfenden Anti-Topspinbelägen kombiniert werden.

Gleichzeitig kann mit der Vorhandseite mit allen Offensivtechniken wie Konter, Schuss und Topspin der Rhythmus des Gegners erheblich gestört werden. Das Quake spielt sich natürlich am besten sehr tischnah und sollte auf der Vorhand mit mittelharten Belägen kombiniert werden.

Die Details im Überblick:

  • Gewicht: ca. 82g
  • Länge des Schlägerblatts:      15.7cm
  • Breite des Schlägerblatts:      15.0cm
  • Dicke des Schlägerblatts:       6.2mm
  • Aufbau: fünf Holzfurniere und zwei Carbonfasern.
Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Marke Tmount
Artikelnummer 71204132060x
Lieferzeit sofort
Furniere 5+2
Geschwindigkeit Off
Gewicht 85g
Schlägerblatt (mm) 6.0
Kundenmeinungen
Infos zu Tmount

Infos zu Tmount

Die koreanische Marke Tmount gehört aus unserer Sicht zu den interessantesten Anbietern von Tischtennisprodukten. Das Unternehmen wurde erst im Jahr 2015 von Kim Taek Soo gegründet, dem zweifachen Olympia Bronze-Medaillengewinner von 1992.

Tmount ist vor allem für seine sehr hochwertigen und überwiegend in Korea gefertigten Tischtennishölzer bekannt. Die made in Korea gefertigten Hölzer haben zwar ihren Preis, müssen sich aber qualitativ und von den Spieleigenschaften in keinster Weise vor Tischtennismarken aus Japan verstecken. Mit dem einschichtigen Kiso Hinoki Holz KTS Limited haben wir zudem das mit Abstand teuerste Holz in unserem Sortiment. Ob die bereits verkauften Exemplare es tatsächlich zum Einsatz am Tisch schaffen, oder bei Sammlern in der Vitrine stehen, können wir allerdings nicht sagen.

Im Belagbereich hinkt Tmount noch hinter den Hölzern her. Hier sind wir gespannt, ob die Marke es zukünftig schafft, eine ähnliche Produktrange wie im Holzbereich aufzubauen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein