1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

Karas Scepter

Tischtennisholz Gewo Karas Septer

Mehr Ansichten

Gewo Tischtennis-Holz Karas Scepter

UVP: 126,90 €
spinfactory-Preis: 99,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • das Offensivholz der Legende Kara King
  • 5+2 Furnierkombination
  • für den offensiven Topspinspieler mit Power und Gefühl

* Pflichtfelder

UVP: 126,90 €
spinfactory-Preis: 99,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Aleksandar Karakacevic (King Kara) steht mit seinem Spielstil noch immer für außergewöhnliches Ballgefühl und spektakuläre Topspinschläge. Besonders mit seiner Rückhand sorgt der Ausnahmekönner immer wieder für Furore und staunende Zuschauer. Bei der Wahl seines Materials kann King Kara folglich nichts dem Zufall überlassen und vertraut daher auf die Produkte von GEWO.

Beim GEWO Karas Scepter wurde erstmals in der Verwendung von Kunstfasern bei GEWO ein neuartiges, härteres Premium Carbon Material verwendet, welches einen stabileren Ballabsprung bei ausgewogener Härte und einer längeren Dwell Time verspricht. Die Kunstfaser wurde direkt unter den 0,8 mm dicken Limba Außenfurnieren platziert, was besonders effektive Topspin- und Gegentopspinschläge ermöglicht, ohne dabei die nötige Kontrolle für das Touch Play über dem Tisch und das passive Spiel zu vernachlässigen.

Das GEWO Karas Scepter bietet einen klaren, nicht zu harten Ballanschlag, und eine sehr gute Spinunterstützung aus allen Lagen. Also Feeling und Power in perfekter Symbiose bei bestmöglicher Energieübertragung. Für leistungsstarke Spieler und Spielerinnen, die ein schnelles und gefühlvolles Kunstfaserholz spielen möchten, um allen Anforderungen im modernen Highspeed Tischtennis gerecht werden zu können.

Die Details im Überblick:

  • Gewicht: ca. 84g
  • Länge des Schlägerblatts: 15.8cm
  • Breite des Schlägerblatts: 15.2cm
  • Dicke des Schlägerblatts: 6.0mm
  • Aufbau: fünf Holzfurniere und zwei Carbonschichten

Gut geeignete Beläge zu diesem Holz:

(die optimale Belagwahl hängt primär von den Präferenzen und dem technischen Können des Spielers ab)

Nexxus EL Pro 48

Nexxus EL Pro 48 - mittelharter, sehr elastischer Profi-Belag

  • high-end Belag aus der deutschen Belagserie Nexxus von Gewo
  • dynamischer 48° harter Schwamm kombiniert mit einer sehr spinfreudigen Oberfläche
  • für aggressive Topspinspieler, die an ihr Material höchste Ansprüche stellen

>> Produkt anschauen

Nexxus EL Pro 48 SuperSelect

Nexxus EL Pro 48 SuperSelect - der extra dynamische Nexxus EL Pro 48!

  • Profi-Version der deutschen Belagserie Nexxus von Gewo
  • super-elastischer, dynamischer 48° Schwamm kombiniert mit einer sehr spinfreudigen Oberfläche
  • für aggressive Topspinspieler, die an ihr Material höchste Ansprüche stellen

>> Produkt anschauen

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Marke Gewo
Artikelnummer 67204162060x
Lieferzeit sofort
Furniere 5+2
Geschwindigkeit Off
Gewicht 85g
Schlägerblatt (mm) 6.0
Kundenmeinungen
Infos zu Gewo

Infos zu Gewo

Gewo Tischtennis

Gewo ist ist eine deutsche Tischtennismarke, die vor zu Beginn vor allem in Norddeutschland sehr verbreitet war. Gerade in den letzten Jahren hat Gewo aber einen enormen Sprung bei der Bekanntheit gemacht und ist inzwischen weltweit aktiv. Mit Vertragsspielern wie dem Nigerianer Quadri Akinade Aruna oder dem Spanier Alvaro Robles Martinez , Vizeweltmeister im Doppel, hat Gewo sehr etablierte und bekannte Weltklassespieler unter Vertrag. Vor allem bei jungen Nachwuchsspielern hat Gewo aber deutlich an Attraktivität gewonnen und mit Lev Katsman und Samuel Kulczycki zwei hochinteressante Spieler unter Vertrag.

Gewo bietet ein Vollsortiment im Tischtennis. Als Spezialist für Beläge und Hölzer schätzen wir besonders die Belagserie Nexxus und die Wettkampfhölzer.
In diesem Segment überzeugt Gewo mit innovativen und preislich attraktiven Artikeln und hat für jeden Spielertyp etwas im Sortiment.

Das schreibt Gewo über die Geschichte der Firma:

GEWO wurde ursprünglich 1898 in Gelnhausen von Peter Wolf als Sattlerei gegründet. Zwei Generationen später, im Jahr 1956, begann GEWO äußerst erfolgreich mit der Produktion von Tischtennistischen. GEWO brauchte ungefähr 10 Jahre, um zu einem der führenden Produzenten von Tischtennistischen in Europa zu werden. Das Geschäft ließ in den folgenden Jahren nach, bis Frank Koschnick und Wolfgang Sohns im Jahr 1991 GEWO übernahmen und die Firma innerhalb von 10 Jahren zu einer großen, erfolgreichen Marke in Deutschland machten. Sie beschlossen, die gesamte Bandbreite von Tischtennisprodukten anzubieten und zwar ausschließlich qualitativ hochwertigste Ware. Seit damals ist GEWO in einem atemberaubenden Tempo gewachsen. Die Kunden lieben GEWO´s einzigartige und hochmoderne Produkte und die topmodischen Textillinien.“

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein