1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

V > 01 Limber

Tischtennisbelag - Victas V > 01 Limber

Mehr Ansichten

Victas Tischtennis-Belag V > 01 Limber

UVP: 44,90 €
spinfactory-Preis: 37,50 €

inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • der weichste und kontrollierteste Belag aus der V > 01 Belagserie von Victas
  • 40° harter Schwamm für Dynamik und Kontrolle
  • für den variablen Offensivspieler, der Power und Kontrolle verbinden möchte

* Pflichtfelder

UVP: 44,90 €
spinfactory-Preis: 37,50 €

inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Die V > 01 Belagserie wurde in Kooperation mit deutschen und japanischen Belagexperten entwickelt. Der V > 01 Limber ist der kontrollierteste Belag aus dieser Serie. Ziel der Entwickler war es, den spinfreuigsten High-End-Offensivbelag im Medium-Segment zu produzieren. 

Der offenporigee, katapultreiche 40° Medium-Schwamm wird dabei mit dem extrem spinfreudigen und schnellen High Energy Tension-Obergummi kombiniert. Das Ergebnis ist ein hochelastischer, moderner Offensivbelag, der in Sachen Power und Rotation den anderen Versionen der V > 01-Serie in nichts nachsteht.

Das „Power & Balance“-Konzept wurde so optimiert, dass die etwas weichere Schwammkonstruktion des V > 01 Limber eine höhere Flugkurve des Balls ermöglicht, wodurch die eigene Fehlerzahl bei weniger gut getroffenen Topspinbällen deutlich reduziert wird. Bei eigenen Offensivaktionen entfaltet der Belag ein fantastischen Tempogefühl und zudem einen unnachahmlichen Frischklebeeffekt.

Spieler, die einen dynamischen, spinfreudigen Offensivbelag mit einer guten Rückmeldung suchen, liegen mit dem V > 01 Limber genau richtig. Dank des weicheren Schwamm kann der Belag auch hervorragend mit etwas härteren Hölzern kombiniert werden.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer 6810802020xxx
Lieferzeit sofort
Marke Victas
Belag-Typ Noppen Innen
Belagoberfläche griffig
Spielsystem Offensiv
Schwammhärte medium
Schwammhärte 40
Kundenmeinungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein