1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

Omega VII Tour I

Tischtennisbelag Xiom Omega VII Tour I

Mehr Ansichten

Xiom Tischtennis-Belag Omega VII Tour I

UVP: 159,90 €
spinfactory-Preis: 139,90 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • customized Elite Belag für Tospieler aus Korea
  • rote Variante in 48°, schwarze Variante in 50°
  • für ein kompromissloses Offensivspiel auf Profi Niveau
Produktbeschreibung

Details

Mit der Omega VII Belagserie ist dem koreanischen Hersteller Xiom ein Meilenstein bei der Entwicklung modernster Offensivbeläge gelungen. Mit dem Omega VII Tour I bietet Xiom nun einen absoluten Spitzenbelag an, der auch von dem brasilianischen Spitzenspieler Hugo Calderano verwendet wird.

Das Anschlaggefühl erscheint jedoch etwas weicher, da sich die Entwickler für ein mittelhartes Obergummi entschieden haben. Durch die neuen ElastoFutura- und Cycloid-Technologien sorgt der feste Power-Schwamm zusammen mit dem hochgriffigen Obergummi für eine maximale Geschwindigkeitsübertragung bei entsprechendem Armzug.

Der Omega VII Tour besitzt mit Abstand das größte Geschwindigkeitspotential aus der Omega VII Belagreihe. Allerdings muss man klar sagen, dass dieser Belag für technisch sehr versierte Spieler entwickelt wurde. Der Belag erfordert einen etwas frontaleren Balltreffpunkt, um das gesamte Potential ausschöpfen zu können. Spieler, die über eine sehr gute Technik verfügen, stoßen mit diesem Belag in neue Dimensionen in Sachen Tempo und Spin vor. Der Belag ist perfekt für den Plastikball geeignet. Die enorme Power und Rotationsentwicklung überrascht vor allem beim Spiel aus der Halbdistanz. Hier ermöglicht der Omega VII Tour ein sehr dynamisches Topspinspiel.

Bei dieser angebotenen Variante handelt es sich um einen speziellen, exklusiven Belag aus der "Custom Program - Contract Player" Serie. Genau dieser Belag wird auch von vielen Weltklassespielern wie z.B. Ahn Jaehyun verwendet. Dementsprechend sind die Produktschwankungen bei diesem Belag minimal. Die Gesamtdicke liegt knapp, aber ohne Ausnahme unter den vorgeschriebenen 4.0mm, es gibt so gut wie keine Gewichtsschwankungen und die Spieleigenschaften sind ausnahmslos hervorragend.

Aktuell bieten wir diesen Belag in schwarz mit einem 50° harten Schwamm und in rot mit einem 48° Schwamm an. Der Belag ist nur mit max-Schwamm verfügbar.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer 4910836010xxx
Lieferzeit sofort
Marke Xiom
Belag-Typ Noppen Innen
Belagoberfläche griffig
Spielsystem Offensiv
Schwammhärte hart
Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 1

Sehr guter Belag, leider zu einem astronomischen Preis!
Der Preis ist natürlich abartig und ich war mir vor dem Kauf schon sicher, daß ich den Belag nur ausprobieren, aber aufgrund des Preises sicher nicht dauerhaft spielen werde! Neugierig war ich aber sehr und habe mir daher den Belag gekauft und nun schon einige Male im Training getestet (bzw. lasse ihn noch so lange auf meinem Schläger bis er abgespielt ist).
Mein Belag ist schwarz, d.h. er hat einen 50Grad-Schwamm, spielt sich aber gefühlt etwas weicher und deutlich weicher als der normale Omega 7 Tour. Insgesamt ist es schon ein sehr guter Belag. Schwächen konnte ich eigentlich keine ausmachen. Der Belag ist sehr spinnig, d.h.bei Aufschlag oder Topspin kann man richtig viel Spin erzeugen. Trotzdem ist er zum Beispiel bei der Annahme erstaunlich unempfindlich und man kann ziemlich kontrolliert kurz legen. Noch krasser als beim Rückschlag war die Unempfindlichkeit beim Gegenziehen am Tisch: Hier ist der Belag tatsächlich überragend. Man bekommt mit einer kurzen Bewegung enormes Tempo in den Ball und ist vor allem extrem sicher. Ähnlich ist es beim Block; der Belag ist sehr sicher und die Blocks haben dennoch eine sehr hohe Qualität und ein gutes Tempo.
Eröffnung auf Unterschnitt ist unspektakulär, aber sehr gut. Man braucht mittleren Kraftaufwand, bekommt dann aber sehr solide Eröffnungen mit viel Spin hin. Gegenziehen aus der Halbdistanz geht ebenfalls sehr gut, allerdings hat mir hier der Omega 7 Pro noch etwas besser gefallen weil damit meine Topspins mit weniger Aufwand etwas gefährlicher waren.
Mein Fazit: (Leider) ein richtig guter Belag! Der Preis ist natürlich astronomisch und für mich (unabhängig von den Spieleigenschaften) nicht zu rechtfertigen - auch wenn der Belag super ist. Ich bereue nicht ihn getestet zu haben und spiele ihn auch noch zuende (dann kann ich immerhin auch noch herausfinden wie haltbar er ist), werde mir dann aber aller Wahrscheinlichkeit nach wieder den Pro oder den Asia holen. Die sind zwar für mich evtl. einen Tick schlechter, aber preislich dafür sehr viel attraktiver...
Gesamteindruck
Preis-/Leistung
Spieleigenschaften
Kundenmeinung von Limes / (Veröffentlicht am 07.04.2022)
Infos zu Xiom

Infos zu Xiom

Xiom Table Tennis

Das südkoreanische Unternehmen Champion existiert bereits seit 1976 und war jahrelang insbesondere in Südkorea selbst für die Herstellung hochwertiger Tischtennistische bekannt. Im Jahr 2006 wurde dann die hauseigene Marke XIOM gegründet, die auch im Belag- und Holzsegment schnell internationale Bekanntheit und Popularität erlangte.

Schon der Start 2006 mit der Omega-Belagserie verlief äußerst vielversprechend. Doch spätestens ab 2009, als die Vega-Belagserie auf den Markt kam, wurde XIOM auch hierzulande immer beliebter und eine ernsthafte Option zu den hierzulande etablierten Marken. Während die Omega-Serie Beläge mit modernster Technologie vereint steht die Vega-Serie für Beläge mit einem perfekten Preis-/Leistungsverhältnis. Vega Pro und Vega Europe gelten von Beginn an als die besten Alternativen zu den beliebten, aber auch sehr teuren Tenergy 05 und 05 FX von Butterfly.

Auch in den folgenden Jahren blieb XIOM immer auf der Höhe des Geschehens. Bei den Belägen  Die Omega-Serie wurde um die Omega V- und die aktuelle Omega VII-Serien erweitert und 2019 erschien zum 10. Geburtstag der Vega-Serie der Vega X, der sich ebenfalls äußerst schnell sehr großer Beliebtheit erfreute.

Auch im Holzbereich war XIOM von Beginn an sehr aktiv und arbeitet stets an neuen Technologien und Entwicklungen. Das überzeugt auch diverse Spitzenspieler, sodass neben koreanischen Topstars wie beispielsweise dem WM-Dritten von 2019 An Jae-Hyun auch der brasilianische Weltklassespieler Hugo Calderano auf die Produkte von XIOM vertraut.

Uns gefällt an XIOM neben der unzweifelhaft hohen Qualität der verschiedenen Produkte vor allen Dingen die faire Preispolitik und die aus unserer Sicht sinnvolle Produktauswahl. Während viele andere Marken eine recht unübersichtliche und immer größer werdende Masse an Belägen und Hölzern anbieten, hält XIOM sein Sortiment recht konstant und ergänzt es nur gezielt und durchdacht.

Dadurch wird für alle Spielstile und -niveaus etwas Passendes geboten, ohne durch eine überbordende Auswahl zu verunsichern. Auch die Namensgebung der Beläge (Pro, Europe, Asia, Tour) ist seit Jahren größtenteils gleichbleibend und erleichtert Kunden wie auch uns selbst den Überblick. Erfrischend sind außerdem die mitunter etwas knalligen, aber stets modernen Designs der Textilien, die dadurch eine gute Alternative zu der teilweise doch etwas biederen Optik „klassischer“ Tischtennis-Bekleidung darstellt.

Produkt-Matrix

Product Matrix8

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein