1. Sprache:
    2. deutsch
    3. english

GF Pro

Mizuno Tischtennisbelag GF Pro

Mehr Ansichten

Mizuno Tischtennis-Belag GF Pro

UVP: 46,90 €
spinfactory-Preis: 32,50 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

  • moderner Offensivbelag mit eingebautem Frischklebeeffekt
  • 47.5° harter Schwamm in Kombination mit extrem griffiger Oberfläche
  • für technisch versierte Spieler

* Pflichtfelder

UVP: 46,90 €
spinfactory-Preis: 32,50 €

inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Details

Mizuno hat mit der Belagserie GF-T bereits einen echten Wurf gelandet. Die Beläge überzeugen moderne Angreifer durch die tollen Spin- und Speedeigenschaften. Nun wurde die GF Serie um den GF Pro erweitert. Wie der Name es bereits vermuten lässt, handelt sich dabei um eine Version für ambitionierte Offensivspieler.

Bei diesem Belag wurde sowohl die Noppengeometrie als auch der Schwamm in der Rezeptur verbessert. Im Ergebnis konnten die Spin- und Tempowerte noch einmal verbessert werden. Der GF Pro hat einen sehr offenporigen 47.5° harten Schwamm. Kombiniert wurde dieser Schwamm mit einer sehr spinfreudigen Oberfläche. Spieler, die auf einem hohen Level agieren und höchste Ansprüche an einen präzisen Belag haben, liegen mit dem GF Pro genau richtig.

Der Belag überzeugt im tischnahen Spiel durch die hohe Explosivität. Schlagspins und Schüsse können punktbringend eingesetzt werden. In der Halbdistanz verfügt der GF Pro über sehr gute Temporeserven. Die Flugkurve ist gebogen, so dass in Topspin-Topspinduellen sehr präzise agiert werden kann. Wir empfehlen eine Kombination des Belags mit dem Fortius FT als Vollholz oder mit dem Valour als Carbonholz.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Artikelnummer 2910810010xxx
Lieferzeit sofort
Marke Mizuno
Belag-Typ Noppen Innen
Belagoberfläche griffig
Spielsystem Offensiv
Schwammhärte hart
Kundenmeinungen

Kundenmeinungen 1

Super-Belag!
Spiele den GF Pro auf der Vorhand auf einem Nittaku Adelie (TTR ca. 1850). Ausgewogener Belag, super für Topspins, am Tisch spinnig, in der Halbdistanz mit gutem Durchzug. Kurze Rückschläge sind etwas anspruchsvoll, benötigen Übung und Gewöhnung.
Haltbarkeit bei mir gut mit ca. 4 Monaten. Empfehlenswert!
Gesamteindruck
Preis-/Leistung
Spieleigenschaften
Kundenmeinung von Alex / (Veröffentlicht am 14.08.2019)
Infos zu Mizuno

Infos zu Mizuno

Mizuno Japan

Der japanische Sportartikelhersteller wurde bereits im Jahr 1906 in Osaka gegründet. Der global agierende Konzern ist in vielen Sportarten zu Hause und im Tischtennis vor allem für seine herausragenden Tischtennisschuhe und sehr hochwertigen Textilien bekannt. Es ist erstaunlich, wie viele Weltklassespieler/Innen mit Tischtennisschuhen von Mizuno agieren, obwohl sie andere Ausrüsterverträge haben. Das spricht für die enorm hohe Qualität von Schuhen wie dem Wave Drive, oder dem Wave Medal.

Mizuno hat einen Leitspruch: Reach Beyond und erläutert die Unternehmensphilosopie wie folgt:

  • „Mizuno hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Athleten auf seiner Reise durch die Welt des Sports zu unterstützen. Mit dem ständigen Streben, durch die Weiterentwicklung von Sportartikeln, Innovationen hervorzubringen und einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.
  • Schätze jeden Moment und vertraue dem Prozess
  • Die feste Überzeugung, dass eine Leidenschaft für Sport, egal auf welchem​​ Niveau, alle dazu ermutigt, ihre Grenzen zu überschreiten und eine bessere Version seiner selbst zu sein, prägte 1906 den Geist von Rihachi und Rizo Mizuno, als sie die Marke gründeten haben. Deshalb konzentrieren wir uns weiterhin auf die Weiterentwicklung von Sportartikeln und die weltweite Förderung des Sports. Seit mehr als 100 Jahren brechen wir mit unserer Philosophie und unseren Markenwerten die Barrieren und verkörpern unsere Botschaft in unserem Markenslogan „Reach Beyond“.
  • Unser Markenslogan leitet sich aus unseren fünf Markenwerten ab: Vertrauenswürdig, innovativ, leistungsfähig, inspirierend und leidenschaftlich. Der Slogan soll alle Sportler motivieren, das anzustreben, was sie bis jetzt noch nicht erreicht haben und unterstützt sie auf ihrem Weg zu ihren Zielen und darüber hinaus.“

Wie viele andere Anbieter führen wir natürlich die Tischtennisschuhe von der japanischen Marker. Darüberhinaus bieten wir aber auch eine kleine Auswahl an Belägen und Hölzern an und einige sehr schöne Textilien.

Produktvideo

Product Video

Eindrücke Testspieler
Sascha Orgler, TTC G.-W. Staffel 1953

Sascha Orgler

52 Jahre
TTC G.-W. Staffel 1953
TTR-Wert: 1576 (Stand: 16.02.2017)

Aktueller Wettkampfschläger

Holz:
Butterfly Zhang Jike ALC
Vorhand:
Tenergy 05 schwarz 2.1mm
Rückhand:
Tenergy 05 rot 1.9mm
Spielklasse:
Bezirksliga
(Höchste Spielklasse:
Verbandsliga)

Produkttest Mizuno GF Pro

Nachdem ich den Belag erhalten hatte, packte ich ihn sehr neugierig aus. Nach dem ersten Eindruck fühlten sich die vom Hersteller angegebenen 47,5 Grad sehr weich an.

Der grobporige Schwamm versprach viel Kontrolle und Effet. Das Kleben verlief reibungslos, der Belag saugte doch einigermaßen viel Kleber, geschuldet durch die offenen Poren. Beim Schneiden des Belages fiel auf, dass er sich sehr gut bearbeiten ließ und der Schwamm gut nachgegeben hat.

Nun in die Halle zum Testen des Belages:
Beim Einspielen kam der Verdacht auf das er ein guter Allround Belag ist. Später im Training konnte man aber gut feststellen das es ein tempoorientierter Belag ist der genügend Tempo- und Spinreserven hat. Konter einspielen ging super kontrolliert mit dem nötigen Drive nach Vorne und keinem zu hohen Ballabsprung. Der Ball flog zielorientiert wie es die Hand befohlen hat.

Im Übergang zum Topspin musste ich allerdings feststellen, dass ich einen sauberen Armzug nutzen muss um eine gute Spin Qualität zu erzeugen. Dies ging nach etwas justieren doch auch sehr gut.
In der nächsten Phase, beim Topspin gegen Topspin war eine solide Qualität des Balles zu erreichen. Insgesamt hat der GF pro bei allen Schlägen eine sehr gute Kontrolle.

Beim Kurz/ Kurz Spiel lässt sich der Ball gut kontrolliert direkt hinter dem Netz ablegen und der Belag verzeiht Fehler. Beim Aufschlag/ Rückschlag spielt sich der Belag auch solide jedoch ist die Schnittentwicklung nicht ganz so intensiv. Auf der Rückhand gespielt bestätigt sich die gute Kontrolle des Belags und die Zielsicherheit.

Fazit:
Der Mizuno GF Pro spielt sich solide und Fehler verzeihend, er beansprucht nicht ganz soviel Training wie zum Beispiel ein Tenergy 05, wobei beim Tenergy auch dementsprechend mehr Tempo zu generieren ist.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein