Ihre Sprache: de en

Filius

Tischtennisholz PiMPLEPARK Filius Ansicht 1

Mehr Ansichten

PimplePark Filius
UVP: 72,90 €
spinfactory-Preis: 67,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Tischtennisholz made in Germany für defensive Strategen
  • fünf perfekt aufeinander abgestimmte Furniere, Gewicht von ca. 80g
  • für klassische Verteidiger, denen Sicherheit über alles geht

* Pflichtfelder

UVP: 72,90 €
spinfactory-Preis: 67,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Als wohl eine der wenigen Marken weltweit hat PiMPLEPARK sich bereits bei der Gründung auf die Entwicklung von Tischtennisbelägen und Tischtennishölzern konzentriert, die hervorragend mit dem Plastikball harmonieren. Mit dem Filius wurde das nunmehr dritte Holz der deutschen Marke erfolgreich von der Idee bis zur finalen Umsetzung und Marktreife in Serie gebracht.

Filius kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Sohn. Und genau hinter dieser Bezeichnung steckt auch eine klare Produktidee der Entwickler von PiMPLEPARK. Das Filius ist sozusagen der Sohn des ebenfalls erhältlichen Castro. Ziel war es, neben dem etwas offensiverem, neunschichtigen Defensivholz Castro eine langsamere Variante für echte Defensivstrategen zu entwickeln. Und damit war die Idee, der Sohn des Castro, das Filius bereits geboren.

Das Filius wird vollständig in Deutschland mit höchster handwerklicher Kunst gefertigt. Es handelt sich um ein fünfschichtiges Vollholz, bei dem aufgrund der defensiven Ausrichtung bewusst auf den Einsatz von zusätzlichen Werkstoffen verzichtet worden ist. Das Schlägerblatt wurde leicht vergrößert, um klassischen Abwehrspielern gerecht zu werden. Dennoch wurde darauf geachtet, das Holz mit einem Gesamtgewicht von ca. 85g und darunter zu entwickeln. Verfügbar ist das Holz in den Griffformen gerade und konkav.

Der Furnieraufbau im Detail:

  • Kernfurnier aus Kiri
  • zweite Schicht aus Limba
  • Außenfurniere aus Fichte
  • Griffschalen aus Nussbaum

Das Filius wurde speziell für den defensiv ausgerichteten Spieler entwickelt: 

  1. Klassische Defensivspieler in der langen Verteidigung

    In der klassischen Verteidigung überzeugt das Filius durch die extrem hohen Kontrollwerte und das geringe Tempo. Sicherheit steht über allem und ermöglicht es den Spielern auch sehr schnelle und spinfreudige Topspins sicher und flach zu retounieren. Dabei kann das Filius sowohl mit Langen Noppen, aber auch mit langsamen Noppen-Innen Beläge und Anti-Topspin Belägen kombiniert werden. Die Schnittentwicklung ist enorm.

  2. Defensive Allroundspieler, die über die Sicherheit und Rotation punkten

    Auch tischnahe Allroundspieler können mit dem Filius ein sehr effektives, spinreiches Spiel entwickeln. Wenn das Holz mit etwas dickeren und härteren Belägen kombiniert wird, entsteht in Kombination mit den weichen Fichte-Außenfurnieren ein sehr interessantes Spielgefühl. Die Kontrolle bleibt phänomenal und die Spinentwicklung ebenfalls überdurchschnittlich hoch. So kann der defensive Allrounder den Gegner mit sicherem Block- und Schupfspiel, sowie sehr effetreichen Topspins schnell zu Fehlern verleiten.

Das Filius ist also im Vergleich zum Castro und Murus die bisher langsamste Variante im Holzsortiment von PiMPLEPARK und richtet sich damit klar an Spieler, die auf die Fehler der Gegner warten und nur gelegentlich selbst aktive Punkte erzielen. Spieler, denen Sicherheit über Alles geht, liegen mit diesem Holz genau richtig!

Zusatzinformation

Zusatzinformation

HerstellerPimplePark
LieferzeitNein
Furniere5
GeschwindigkeitDef
Gewicht85g
Stärke Schlägerblatt6.2
HolztechnologienNein
Bewertungen