Ihre Sprache: de en

Tai Chi Hard

Tischtennisbelag Giant Dragon Tai Chi Hard

Mehr Ansichten

Giant Dragon Tai Chi Hard

Regulärer Preis: 16,90 €

Angebotspreis 7,50 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Belag mit eingebautem Frischklebeeffekt aus der ersten Generation Beläge dieser Art von Giant Dragon
  • sehr griffige und leicht klebrige Oberfläche mit extrem viel Spinpotential
  • für Spieler, denen normale Chinabeläge nicht dynamisch genug sind

 

Lieferzeit: sofort

* Pflichtfelder

Regulärer Preis: 16,90 €

Angebotspreis 7,50 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Tischtennisbeläge aus China hatten bisher oft den Nachteil, ohne zusätzliches Frischkleben für das europäische Spiel zu undynamisch zu sein.
Durch das Verbot des Frischklebens inspiriert, hat der chinesische Hersteller Giant Dragon einen neuartigen Belag mit eingebautem Frischklebeeffekt entwickelt.

Den Tai Chi bieten wir Ihnen mit zwei verschiedenen Schwammversionen an.
Beide Versionen verfügen über zwei sehr interessante Belagtechnologien:

  1. Gecko Adsorption Technology
    Mit Hilfe dieser Technologie ist es gelungen, eine sehr griffige und leicht klebrige Oberfläche zu schaffen. Dadurch verlängert sich die Kontaktzeit des Balls auf dem Belag und die Kontrolle wird entscheidend erhöht. Zusätzlich verbessern sich die Spinmöglichkeiten speziell beim Topspin und Aufschlag.
  2. Trampoline Tension Technology
    Der Schwamm wurde mit Hilfe dieser Technologie unter starke Vorspannung gesetzt, so dass ein Effekt wie beim Frischkleben auftritt. Der Schwamm absorbiert den gegnerischen Spin und das Tempo und katapultiert den Ball anschließend mit großer Beschleunigung wieder heraus.

Der Tai Chi Hard wurde mit einem relativ harten Schwamm versehen und eignet sich damit für aggressive Topspinspieler, die nahe am Tisch bleiben und den schnellen Punktgewinn suchen.

Einer unserer Testspieler schreibt zu diesem Belag:
Zunächst war ich sehr skeptisch als ich den Tai Chi Hard testen sollte, da ich gewöhnlich mit chinesischen Belägen gar nicht spielen kann und japanischen Belägen mit eingebautem Frischklebeeffekt den Vorzug gebe.
Doch das Ergebnis war deutlich besser, als ich es erwartet hatte.

Zunächst einmal spielte sich der Tai Chi Hard im Konter-und Topspinspiel ungewöhnlich dynamisch für einen chinesischen Belag. Zwar kommt er nicht ganz an die Werte japanischer Beläge heran, dennoch ließ sich ausreichend Druck erzeugen.
Durch die klebrige und sehr griffige Oberfläche konnte ich zudem deutlich mehr Spin entwickeln und so den Tempoverlust gut ausgleichen.

Am Tisch bietet der Tai Chi Hard sehr gute Variationsmöglichkeiten. Sowohl effetvolle Eröffnungstopspins, als auch harte Endschläge sind sehr leicht zu spielen. Auch im Konter- und Blockspiel zeigte sich der Belag sehr kontrollfreudig und bot gute Möglichkeiten für leichte Topspinblockbälle.
Durch die griffige und klebrige Oberfläche konnte ich deutlich mehr Effet in meine Aufschläge bekommen.

In der Halbdistanz merkte man dann ein wenig die fehlende Power, die Gegentopspins konnten zwar mit sehr viel Effet gespielt werden, allerdings war mir das Tempo etwas zu gering. Mit verstärktem Körpereinsatz spielte sich der Tai Chi Hard aber auch hier noch zufriedenstellend.

Fazit:
Alles
 in allem ist der Tai Chi Hard wirklich ein erstaunlich guter Ersatz für Spieler, die zuvor frischgeklebt haben. Speziell Angreifer, die zuvor chinesische Beläge mit ein bis zwei Schichten geklebt haben, dürften hier eine echte Alternative finden.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeitsofort
HerstellerGiant Dragon
Belag-TypNoppen Innen
Belagoberflächeklebrig
SpielsystemOffensiv
Schwammhärtehart
TechnolgieNein
Bewertungen