Ihre Sprache: de en

Nexxus EL Pro 50 Hard

Tischtennisbelag Gewo Nexxus EL Pro 50 Hard

Mehr Ansichten

Gewo Nexxus EL Pro 50 Hard
UVP: 52,90 €
spinfactory-Preis: 49,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • konsequente Weiterentwicklung der beliebten Nexxus Belagserie von Gewo
  • 50° harter Schwamm für technisch versierte Spieler
  • für ein schnelles, spinorientiertes Offensivspiel

Lieferzeit: sofort

* Pflichtfelder

UVP: 52,90 €
spinfactory-Preis: 49,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Zu Beginn der Umstellung auf die ABS-Tischtennisbälle haben viele Spieler zunächst versucht mit weicheren Obergummis den Spinverlust im Vergleich zu Celluloid Bällen auszugleichen. Es zeichnet sich aber seit geraumer Zeit ab, dass nicht nur Spitzenspieler, sondern auch ambitionierte Spieler aller Klassen auf härtere Beläge setzen. Die Weiterentwicklung der beliebten Nexxus-Belagserie von Contra war und ist daher nur konsequent.

Ziel in der Entwicklung war es dabei, maximales Tempo, Rotation und Spielgefühl bestmöglich miteinander zu vereinen, ohne dabei die nötige Kontrolle im Spiel zu verlieren. Mit den neuen Nexxus Hard Belägen hat GEWO diesen Drahtseilakt meisterhaft gelöst und ist stolz,Euch nun mit der Nexxus Hard Serie Belag-Varianten, die es in sich haben, präsentieren zu können.

Das beliebte Obergummi der Nexxus EL Pro Beläge wurde mit einem kompakteren 50° harten Schwamm versehen. Der Nexxus EL Pro 50 Hard ist perfekt für Spieler geeignet, die mit eher kurzen und schnellen Bewegungen am Tisch agieren und den Gegner pausenlos unter Druck setzen wollen. Doch auch aus der Halbdistanz bietet der Belag mehr als ausreichende Tempo- und Spinreserven und ermöglicht in Topspin-Topspinduellen ungeahntes Potential.

Technologien:

  • nexxTT/N.E.P (Nano.Elastic.Plus) / Maxximum.Power.Play.

    Durch ständige Produktanpassungen, z.B. die Einführung der neuen ABS-Bälle, müssen auch die Beläge diesen Trends angepasst werden. Die Bälle der neusten Generation generieren weniger Rotation und Geschwindigkeit. Um diesen Rotations- und Geschwindigkeitsverlust aufzufangen, gibt es zwei Möglichkeiten: Technik- oder Materialanpassung. GEWO hat sich zum Ziel gesetzt, diese physikalisch notwendigen Anpassungen mit innovativen Lösungsansätzen zu unterstützen: Eine dünne, äußerst griffige Oberfläche (nexxTT), die aufgrund ihrer Eigendynamik und höchster Spannung (N.E.P.) den Speed- und Rotationsverlust der Bälle ausgleicht. Sowie ein mittelporig, dynamischer Schwamm, der je nach Performance (XT -> Geschwindigkeit; EL -> Spin) und Stärke gerade in der maXXimalen Dicke (2,2mm/2,3 mm = Maxximum.Power.Play.) die Nexxus Pro Serie zu einem wahren "Energiemonster" macht.

  • DGC40+ 2.0

    Eine der Erfolgsformeln der erfolgreichen Einführung der GEWO Beläge HYPE EL / XT / KR war die neu entwickelte DGC40+ Oberflächentechnolgie. Diese steht für eine gleichbleibende, verlässliche Ankopplung beim Balltreffpunkt und verhindert mit der griffigen Oberflächenstruktur ein "Durchrutschen" des Balles. Mit der Einführung neuster Ballgenerationen (z.B. GEWO Select Pro 40+ ***) ist auch eine Fortentwicklung und eine Anpassung der Oberflächen unerlässlich: Entstanden ist der DGC40+ "Dynamic-Grip-Concept" 2.0. Die Oberfläche wurde speziell für die Anforderungen der neusten Ballgenerationen entwickelt und verfeinert. Einen Stillstand gibt es nicht!

  • FlexTech

    Die speziell für GEWO konzipierte, flexible Schwamm-/Gummikonstruktion FLEX-TECH (XT) sorgt für eine beeindruckende Grundgeschwindigkeit. Beläge aus der XT-Serie wandeln die Geschwindigkeit des gegnerischen Topspins, auch mit Hilfe der DGC40+ 2.0 - Oberfläche, in Eigenenergie um und setzen diese katapultartig beim Verlassen des Schlägers wieder frei. Die Noppenköpfe im Belag sind weiter voneinander angeordnet und minimal schmaler als bei EL-Belägen. Der Fokus dieser Beläge liegt auf Geschwindigkeit.

  • Elastic Rubber

    Der EL-Schwamm (Elastic Rubber) sorgt trotz seiner Kompaktheit für eine beindruckende Rückmeldung im Balltreffpunkt und für ein einzigartiges Spielgefühl. Sämtliche Beläge dieser Serie sind spin-orientiert. Die Noppenköpfe im Belag sind enger aneinander angeordnet und minimal dicker als bei XT-Belägen. Die DGC40+ 2.0 Oberfläche entfaltet hier ihre komplette Stärke (hohe verlässliche Ankopplung und maximaler Spin), da Sie eine minimal größere Kontaktfläche bei dem Balltreffpunkt zur Verfügung stellt. Spielfreude pur!

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeitsofort
HerstellerGewo
Belag-TypNoppen Innen
Belagoberflächegriffig
SpielsystemOffensiv
Schwammhärtehart
TechnolgieNein
Bewertungen