Ihre Sprache: de en

Moristo SP AX

Tischtennisbelag Nittaku Moristo SP AX

Mehr Ansichten

Nittaku Moristo SP AX

Regulärer Preis: 46,90 €

Angebotspreis 39,90 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • moderne Kurze Noppe von der japanischen Belagschmiede Nittaku
  • moderne made in Germany Schwamm mit 30° und leicht geriffelten Kurzen Noppen
  • für ein schnelles, spinreiches Spiel nahe am Tisch

Lieferzeit: sofort

* Pflichtfelder

Regulärer Preis: 46,90 €

Angebotspreis 39,90 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Der Moristo SP vom japanischen Hersteller Nittaku gehört zu den beliebtesten Kurzen Noppen in unserem Sortiment. Mit dem Moristo SP AX haben die japanischen Spezialisten von Nittaku eine weitere interessante Kurze Noppe auf den Markt gebracht. Es handelt sich um eine komplette Weiterentwicklung des bisherigen Moristo SP. 

Der Moristo SP AX wird in Kooperation mit dem Deutschen Produzenten ESN entwickelt und hat ebenfalls einen 30° weichen, aber sehr dynamischen Schwamm. Allerdings unterscheidet sich die Noppengeometrie deutlich. Der Moristo SP AX wurde mit dem Zielt entwickelt, noch mehr Tempo und noch mehr Spin zu ermöglichen.

Das ist auch deutlich der Fall! Nach unseren internen Tests konnten wir feststellen, dass es sich im Prinzip um zwei völlig unterschiedliche Beläge handelt. Der Moristo SP AX ist wirklich ein sehr schneller Belag. Selbst in der 1.8mm Version, gestestet auf einem All+ Holz erzeugt der Belag außergewöhnlich hohe Tempowerte. Was den Belag aber besonders spannend macht, ist die wirklich enorme Spinentwicklung! Der Moristo SP AX spielt sich von den Eigenschaften fast wie ein Noppen-Innen-Belag, 

Sowohl im Aufschlag- und Rückschlag, als auch im Schupf und in der Eröffnung ermöglicht der Belag Noppen-Innen ähnliche Techniken und erzeugt fast genauso viel Rotation. Trotz dieser ungewöhnlichen Eigenschaften will auch diese Noppe tischnah gespielt werden. Bleibt man nahe am Tisch gelingen einem sehr schnelle und effetreiche Bälle, die den Gegner gehörig unter Druck setzen. Auch die Spinentwicklung überrascht den Gegenspieler immer wieder, da die meisten Spieler bei einer Kurzen Noppe nicht mit einer solchen Spinentwicklung rechnen.

Im Vergleich zum Moristo SP hat die AX Variante natürlich bedingt durch das hohe Tempo etwas weniger Kontrolle und auch weniger Störeffekt. Welchen Belag sollte man also nehmen?

spinfactory.de empfiehlt:

  1. den Moristo SP AX
    für den tischnahen Spieler, der mit sehr viel Tempo und Druck spielen möchten und dabei auf Noppen-Innen-ähnliche Techniken setzt und auch Eröffnungstopspins spielen will und beim Block auch über den Ball gehen kann.

  2. den Morist SP
    für den tischnahen Spieler, der für die Rückhand einen Belag sucht, der beim Block sehr viel Kontrolle vermittelt, aber dennoch eine gewisse Rotation (Aufschlag/Rückschlag & leichte Spineröffnung) zulässt.

Beide Beläge sollten definitiv tischnah gespielt werden, da aus der Halbdistanz die Flugkurve zu gradlinig und flach ist.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeitsofort
HerstellerNittaku
Belag-TypKurze Noppen
BelagoberflächeNoppen
SpielsystemOffensiv
Schwammhärteweich
TechnolgieNein
Bewertungen
Produktvideo

Product Video